Eine große Bedeutung im Energiemanagement besitzen alle energiewirtschaftlichen Belange. An der Schnittstelle zwischen Ingenieurtechnik und Betriebswirtschaft gilt es, komplexe Aufgabenstellungen zu lösen und sowohl die technischen als auch die kaufmännischen Fragestellungen zu berücksichtigen. Nur so erhalten Sie als Kunde wirtschaftlich optimale Lösungen.

Wir beraten unsere Kunden beispielsweise in folgenden Bereichen der Energiewirtschaft:

  • Analyse bestehender Versorgungsverträge hinsichtlich technischer und kaufmännischer Randbedingungen, Ausschreibung zur Energiebeschaffung für alle Medien

  • Prüfung von Energieabrechnungen sowie Abrechnungen für Förderleistungen wie z.B. KWK-Zulage

  • Durchführung aller Antragsprozesse für z.B. KWK-Anlagen, PV-Anlagen etc.

  • Prüfung bestehender Contractingverträge auf Vertragserfüllung, Planung, Ausschreibung und Überwachung von Energiedienstleistungen wie Wärmelieferung und Einsparcontracting

  • Analyse und Optimierung zu Energiesteuern (z.B. Gassteuer KWK-Anlagen) und beispielsweise Optimierung Trinkwasserkosten durch Beantragung von Absetzmengen

  • Überprüfung der Fördermöglichkeiten (z.B. KfW oder BAFA-Mittel) – wir sind zugelassener Berater der BAFA für den Mittelstand

  • Erarbeitung von Versorgungsvarianten und Vollkostenvergleichsrechnungen (KWK, WRG, Wärmeversorgung, Kälteversorgung etc.)

Sie können uns bereits aufbereitete Daten liefern, wir arbeiten uns bei Bedarf aber auch selber durch Ihre Energierechnungen. Wir gleichen Abrechnungsmengen, Zählernummern und Kosten mit den realen Anlagen und den bestehenden Verträgen ab. Wir prüfen auf Plausibilität und bilden Benchmarkingwerte. Wir beschaffen rechtzeitig Energie am Markt.

Wir behalten Ihre Termine im Auge und stellen fristgerecht alle notwendigen Meldungen und Anträge, bei KWK-Anlagen ein zuweilen komplexes und zeitraubendes Thema.